Abogados y Economistas

Italian Desk

Bild	 Italian Desk

Nach Angaben des ICEX beliefen sich die italienischen Investitionen in Spanien im Jahr 2017 212,2 Millionen Euro, 70,6% mehr als im Vorjahr. Die spanischen Investitionen in Italien überstiegen 350 Millionen Euro. Daher kommt beiden Ländern in ihren wechselseitigen Wirtschaftssbeziehungen jeweils eine bedeutende Position zu.

Unser von  Bosco de Gispert geleitetes Team berät italienische Mandanten in ihrer eigenen Sprache sowie mit Kenntnis und Erfahrung der Problematik, mit denen italienische Unternehmen in Spanien konfrontiert werden. Diese Erfahrung nutzen wir ebenfalls, um spanische Kunden bei ihren Investitionen in Italien durch unser Netz von Partnern zu unterstützen, mit denen wir eine nachhaltige Beziehung auf Qualität und Vertrauen aufgebaut haben und die alle Spezialisierungen des internationalen Wirtschaftsrechts in ganz Italien abdecken.

Dienstleistungen

Unser Italian Desk  bietet Beratung insbesondere auf folgenden Gebieten:

  • Gründung von Tochtergesellschaften, Niederlassungen oder Vertretungen
  • Fusionen und Übernahmen
  • Immobilieninvestitionen
  • Agentur-, Liefer-, Marketing- oder Vertriebsverträge
  • Verfahrensrecht und Schiedsverfahren
  • Joint Ventures
  • Projektfinanzierung
  • Steuerplanung und -beratung
  • Arbeitsrecht und Management ausländischer Arbeitnehmer
Head Partner

Bosco de Gispert Segura / Abogado

Bosco de Gispert trat der Kanzlei im Jahre 2000 bei und leitet seit 2012 den Bereich Verfahrensrecht und Schiedsverfahren der Firma. Zudem arbeitet er mit den Bereichen Umstrukturierungen und Handelsrecht zusammen, insbesondere bei Konflikten zwischen Partnern und anderen gesellschaftsrechtlichen Fragen. Bevor er zur Gispert-Gruppe stieß, vervollständigte er seine Ausbildung in zwei angelsächsischen Kanzleien: Molowsky and Wise und Piergrossi, Villa, Manca Graziadei. Er kann auf über 15 Jahre Erfahrung als praktizierender Anwalt zurückschauen und wurde zwei Jahre in Folge im Ranking von Chambers and Partners in der Rubrik Umstrukturierungen und Insolvenzen aufgenommen.