Abogados y Economistas

Hotels, Tourismus und Freizeitmanagement

Die Tourismusbranche hat sich traditionell als konstanter und stabiler Motor der nationalen Wirtschaft behauptet, auch in Krisenzeiten. Ihr Beitrag zur spanischen Volkswirtschaft übersteigt 150 Milliarden Euro und macht 16 % des BIP aus. 

Die Relevanz dieses Sektors macht die Beschäftigung qualifizierter Fachkräfte erforderlich, die sich in der Branche auskennen und die mit den neuen Möglichkeiten, auf diesem Markt zu agieren, vertraut sind, um somit einen ganzheitlichen rechtlichen Beistand von höchster Qualität bieten zu können. 

Bei der Gispert-Gruppe verfügen wir über ein Team mit Erfahrung in der rechtlichen Beratung von Tourismusunternehmen, Hotels, Ferienappartements, Reisebüros, Golfplätzen und Freizeitparks, eine über 15-jährige Erfahrung, die uns in die Lage versetzt, umfassende und ganzheitliche Lösungen anzubieten. 

Wir unterstützen die Unternehmen in ihrem ständigen Streben nach Verbesserung, indem wir ihre Struktur und Organisation analysieren.